Abbrucharbeiten: Planung, Durchführung und Entsorgung

Abbrucharbeiten sind ein wesentlicher Bestandteil des Bauprozesses, bei dem Baugebäude zum Teil oder vollständig abgerissen werden. Die Arbeiten können für den Neubau eines Gebäudes notwendig sein oder aus anderen Gründen wie eine Gefährdung durch den Altbau. Es kann auch der Abbruch eines Gebäudeteiles notwendig sein, zum Beispiel für einen Anbau oder eine Modernisierung. Die Anforderungen und Richtlinien, wie der Abbruch durchgeführt werden soll, hängen davon ab, in welchem Land oder Bereich der Abbruch stattfindet. [mehr lesen]

Eine Dichtheitsprüfung ist immer sinnvoll

Eine Dichtheitsprüfung muss immer vorgenommen werden, wenn neue Teile eingebaut wurden. Zusätzlich wird der Test auch dann notwendig, wenn Reparaturarbeiten durchgeführt wurden. Beim Austausch einzelner Segmente können Undichtigkeiten verursacht werden. Dann sorgt ein Leck dafür, dass der Inhalt kontinuierlich verloren geht. Die Suche nach einer undichten Stelle kann ohne weitere Verletzungen eines Systems erfolgen. Soll beispielsweise ein Kanal auf seine Dichtheit überprüft werden, wird eine bestimmte Menge an Wasser eingeleitet. An dem Endpunkt wird dann geprüft, ob die komplette Menge den Zielort erreicht hat. [mehr lesen]

Bauschutt über einen Containerdienst entsorgen

Bei Bauarbeiten an oder in einem Haus oder im Garten kann es immer zu Bauabfällen kommen. Oft sind die Abfallmengen so groß, dass sie nicht im Hausmüll entsorgt werden können. Folgend muss ein Containerdienst beansprucht werden. Was darf in den Container? Stellt ein Containerdienst einen Container zur Verfügung, können in ihm verschiedene Arten Abfall entsorgt werden. Dabei ist zu beachten, dass nicht alle Abfallarten in den Behälter kommen dürfen. Für speziellen Müll werden häufig Sondergebühren verlangt. [mehr lesen]

Professionell Abfall entsorgen - Vorsicht bei Gefahrstoffen!

Mülltonne auf, Müll rein. Professionell Abfall entsorgen – das geht für Privathaushalte ganz einfach! Es ist jedoch eine Tatsache, dass der größte Teil des jährlichen Müllberges nicht vom Endverbraucher stammt. Insbesondere die Bauwirtschaft trägt zur Abfallproduktion bei. Doch auch der Herstellung von Produkten und der Förderung von Rohstoffen wird Abfall erzeugt. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich mit einem kompetenten Partner Entsorger zusammenzuschließen. Im Baugewerbe In einer perfekten Welt wird bereits in der Phase der Bauplanung darauf geachtet, dass genutzte Materialien leicht zu entsorgen sind. [mehr lesen]